Allgemeiner Deputierten-Convent

Aus MarkomannenWiki
(Weitergeleitet von ADC)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dachverband der deutschen Burschenschaften, 1881 - 1902

Die seit dem Jahr 1848 wieder offiziell zugelassenen Burschenschaften gründeten ab den 1860er Jahren einzelne Kartelle und 1881 dann den "Allgemeinen Deputierten-Convent" als Dachverband.

Er umfaßte nur Burschenschaften an "klassischen" Universitäten und im Gebiet des ab 1871 bestehenden Deutschen Reiches; die technischen Burschenschaften schlossen sich im BDC, später RVDB und die österreichischen Burschenschaften in der BdO zusammen; beide fusionierten erst 1919 mit der DB.

1902 benannte sich der Allgemeine Deputierten-Convent in "Deutsche Burschenschaft" (DB) um.
Quelle: [Tradition mit Zukunft]