Abbauen

Aus MarkomannenWiki
Version vom 22. März 2007, 15:55 Uhr von Anti (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: * 1) Weggehen (1791), abreisen. Wahrscheinlich von den Händlern abgeleitet, die nach Ende eines Marktes ihre Verkaufsstände a. Möglicherweise besteht ein Zusammenhan...)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
  • 1) Weggehen (1791), abreisen. Wahrscheinlich von den Händlern abgeleitet, die nach Ende eines Marktes ihre Verkaufsstände a. Möglicherweise besteht ein Zusammenhang mit „abhauen" (zg. allg. Ugs.).
  • 2) Körperlich stark und schnell ermatten (Ende 19. Jh., zg.).