Deutsche Hochschulburschenschaft

Aus MarkomannenWiki
(Weitergeleitet von DHB)
Wechseln zu: Navigation, Suche

farbentragend
fakultativ schlagend
1964 in Coburg aus der Deutschen Ingenieur Burschenschaft (DIB) hervorgegangen, aufgelöst am 29.5.1999 auf dem Burschentag in Eisenach. Die Mehrheit der Bünde wurde in die Deutsche Burschenschaft (DB) aufgenommen.

Mitgliedsbünde

  • Burschenschaft Elektra Teplitz zu München
  • Alte Brünner Burschenschaft Suevia zu Coburg
  • Alte Brünner Burschenschaft Suevia zu Regensburg
  • Burschenschaft Cimbria zu Lemgo
  • Burschenschaft Askania Friedberg
  • Burschenschaft Alemannia Friedberg
  • Burschenschaft Thuringia Bad Frankenhausen

u.a.?

siehe auch

Deutsche Burschenschaft