Damenessen

Aus MarkomannenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Damenessen.jpg

Der Damensenior richtet in jedem Semester ein Damenessen aus, zudem er alle Couleurdamen und Freundinnen der aktiven Bundesbrüder per Anschreiben einlädt.
Dazu benötigt er auch eine Damenliste, die auf dem ersten Convent des Semesters aktualisiert wird. Er sollte in diesem Anschreiben auch im Rückmeldung, eventuelle Zu- und Absagen bitten, um Planungssicherheit zu haben.
Das Damenessen findet i.d.R. parallel zum Fuchsenbummel statt, an dem sich auch die meisten Burschen beteiligen. Der Consenior kann jedoch selbstverständlich um Hilfe bei der Zubereitung und dem Servieren der Speisen bitten, sodass er die Damen mit 2-3 weiteren Burschen betreut.
Das Damenessen soll unter anderem dazu dienen, Freundschaften innerhalb des Damenflors zu knüpfen und zu festigen, sowie die Damen für eventuelle Entbehrungen durch den Verein zu entschädigen.
Der Damensenior sollte die Damen während des Abends betreuen. Daher bietet es sich an, dass die oben genannten Burschen sich primär um die Zubereitung des Essens kümmern und der Damensenior die Rolle des Gastgebers ausfüllt. Nichtsdestotrotz sollte der Consenior den Damen die Gelegenheit geben auch eine gewisse Zeit unter sich zu sein.

Tipps und Anregungen

Sektempfang zur Begrüßung
Die Damen je mit einer Rose begrüßen oder verabschieden
Im WS kann man ein Wichteln vereinbaren
2-3 Burschen als Kellner und Hilfsköche "engagieren"