Damenveranstaltung

Aus MarkomannenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auch wenn der Verein ein reiner Männerbund ist, heißt dies nicht, dass man nicht gerne Damen um sich hätte. Insbesondere bei den Freundinnen von BbBb und Töchtern von AHAH ist es wünschenswert, das diese am Vereinsleben teilnehmen können. Im Allgemeinen haben Damen daher das Recht an allen Veranstaltungen des Vereins, außer an Conventen und Kneipen teilzunehmen. Hinzu kommt, dass der Consenior weitere Programmpunkte anbieten kann, die nur oder primär den werten Damen vorbehalten sind.
Dies sind insbesondere:

• das Damenessen
• ein Damenbrunch

Des weiteren obliegt dem Damensenior die Betreuung im Rahmen des Festballs und der dazu gehörenden Tanzkurse.
Es ist dem Damenflor auch möglich eigene Veranstaltungen oder sogar ein eigenes Programm zu organisieren. Insbesondere ist es in jenem Rahmen möglich eine "Damenkneipe", eine sogenannte Damenrevanche zu schlagen, bei denen die Frauen das Regiment führen. Zeitweilen war es sogar üblich, dass der Damenflor zu solchen Zwecken einen eigenen Vorstand wählte.

Rose.gif

Bei einigen Verbindungen, insb. im CV, ist es üblich Veranstaltungen, zu denen Damen zugelassen sind mit einer kleinen Rose zu kennzeichnen.