In der großen Seestadt Leipzig

Aus MarkomannenWiki
(Weitergeleitet von Die Überschwemmung in Leipzig)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Überschwemmung in Leipzig

In der großen Seestadt Leipzig.png


1. In der großen Seestadt Leipzig (ha ha ha!)
war einst eine Wassernot (ha ha ha!)
Menschen stürzten ein wohl dreissig,
Häuser blieben mehr noch tot.

2. Wogen rollen auf und nieder (ha ha ha!),
Schollen stürzten hin und wieder (ha ha ha!),
auf dem Dache sitzt ein Greis,
der sich nicht zu helfen weiss.

3. Mütter ringen mit den Händen (ha ha ha!),
Kinder krabbeln an den Wänden (ha ha ha!),
und ein Kind liegt in der Wiege,
auf der Nase eine Fliege.

4. Und die Kranken in dem Bette (ha ha ha!)
schreien Zeter um die Wette (ha ha ha!),
auf der Leiter steht ein Mann,
der nicht höher steigen kann.

5. Ach, wie sind die Wasser kuhle! (ha ha ha!)
ach, wie duster ist das Grab! (ha ha ha!)
Mich bewältigt mein Gefuhle,
drum brech ich mein Lied hier ab.

Worte: Melodie und Text (ähnlich ohne Strophe 4) in Göpels Kommersbuch, 1847
Text in den Fliegenden Blättern, 1853
Loudspeaker.png    Weise i: Vgl. Melodie zu Goethes "Kleine Blumen, kleine Blätter" nach Karl Blum, 1816 (1786—1844)