Kategorie:Farbenstrophe

Aus MarkomannenWiki
(Weitergeleitet von Farbenstrophe)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Farbenstrophe ist ein Erkennungsmerkmal der Korporation. Sie sollte daher stets laut und mit Inbrunst gesungen werden. Farbenstrophen werden in der Regel zum Ende des offiziellen Teils einer Kneipe, bei der Aufnahme neuer Mitglieder oder bei anderen feierlichen Anlässen gesungen.. Beim Singen der Frabenstrophe steht man. Der letzte Vers wird wiederholt, vobei alle umstehenden Korporierten einstimmen.
Neben der offiziellen Farbenstrophe gibt es eine inoffzielle Version (oft auch Fuchsenstrophe genannt), die einen scherzhaften Charakter hat und in bierlauniger Stimmung oder bei nächtlichen Couleurbummeln gesungen wird.

In katholischen Korporationen wird der Text stets zur Melodie des Liedes "Wenn wir durch die Straßen ziehen..." gesungen.

Bei schlagenden Korporationen ist auch die Melodie "So pünktlich zur Sekunde..." gebräuchlich.
Der Text ist häufig in der folgenden Form standardisiert:

FRANCONIA, dir gehör ich
Mit Herz und auch mit Hand.
Auf deine Farben schwör ich,
Das SCHWARZ-WEISS-GRÜNE Band.
FRANCONIA soll's beweisen,
Beweisen durch die Tat,
Des FRANKEN Herz und Eisen
Stets brav geschlagen hat.

Falls die letzte Farbe der Verbindung rot, blau oder weiß sein sollte, gibt es spezielle Varianten für die Zeile zwei:

Bei rot gehör' ich bis zum Tod,
bei blau Du Eich' auf grüner Au,
bei weiß Dich lieb ich innig heiß.