Fidulität

Aus MarkomannenWiki
Version vom 27. Februar 2007, 18:13 Uhr von Anti (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: Fi-du-li-tät, Substantiv, f : '''Plural:''' <br> '''Synonyme:''' Innoffiz, Fidelitas, Fidelität<br> <br> Der inoffizielle Teil im Anschluss an eine Kneipe, bei d...)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fi-du-li-tät, Substantiv, f

Plural:

Synonyme: Innoffiz, Fidelitas, Fidelität

Der inoffizielle Teil im Anschluss an eine Kneipe, bei dem in der Regel die Kommandos non licet fumare und non licet vagari für die Corona aufgehoben werden.
Das Inoffiz ist der lockere Teil des Abends, hier werden Biermimiken ausgetragen und die weniger ernsten Lieder gesungen.
Häufig wechselt das Präsidium vom Offiz zum Inoffiz und es wird eine kurze Pause als Übergangsphase gewährt, in der man auf Toilette gehen oder Biermimiken vorbereiten kann.
Das Inoffiz endet häufig mit dem Absingen der Farbenstrophe und dem Auszug des Präsidiums, nachdem es sich für amtsmüde erklärt hat.