Flyer

Aus MarkomannenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Für viele Veranstaltungen wie Gästeabende und Vorträge kann man werben, für Parties muss man es. Neben Plakaten und Zeitungsannouncen bieten sich Flyer zum Werben für Parties besonders an, da sie sich relativ günstig, in großen Mengen unter das Volk zu bringen sind.
Man sollte jedoch darauf achten, dass die Universitätsverwaltung die Werberechte zum Teil an Firmen vergeben hat und es daher auf dem Unigelände mittlerweile praktisch verboten ist Flyer zu verteilen.
Für Halloween und Tanz in den Mai wird eher geflyert, als für Silvester, da es sich um Massenparties handelt.
Die Flyer kosten etwa 100€. Die Kosten können jedoch vom einem Sponsor (Veltins) übernommen werden.

Flyererstellung

Halloweenkl.png
• Wiedererkennungswert (corporate Identity, wir werben nicht für irgendeine Silvesterparty, wir werben für DIE Markomannensilvesterparty. Als einschlägige Design-Merkmale hat sich der Schriftzug Markomannia der längs die linke Seite einnimmt herausgestellt. An Symbolen arbeitet man am besten mit dem Zirkel, das Panier schreckt die Leute eher ab. Der Flyer sollte auch dem Plakat zuzuordnen sein und umgekehrt.
• Größe: <A6 oder kleiner
• auffällige, leuchtende Farben, Hochglanzdruck
• Menge: lieber zuviel als zu wenig (ggf. auf Jahreszahl verzichten damit mehrfachverwendbar)
•Informationen: Der Platz auf Flyern ist beschränkt und man sollte nicht von Informationen erschlagen werden.
Vorderseite:
•Wann ist die Party (Datum, Einlass)
•Wo ist die Party (Markomannenhaus, Kampstraße 10, X-Viertel)
•Kleiderordnung (Abendkleidung?!?)
•Eintrittspreis / Bierpreis (auch Biermarke Veltins, ggf. als Werbepartner einbinden )
•Zusätzliche Features:
• Vorverkauf (Wann/Wo)
• Buffet
• Getränke frei
• Webseite
Rückseite:
• Stadtplan
• Adresse
• Webseite
• Sponsor (Veltins)


siehe auch

Werbung