Grundstein

Aus MarkomannenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Grundstein des Markomannenhauses liegt nicht etwa in dessen Fundament, sondern ist gut sichtbar an der Rückseite des Hauses angebracht. Auf ihm ist eine Inschrift eingemeißelt, die die wechselhafte Geschichte widerspiegelt:
Grundstein1.jpg

ERECTA MCMXI (errichtet 1911)
EREPTA MCMXXXVIII (geraubt 1938)
DESTRUCTA MCMXLV (zerstört 1945)
CORRUPTA MCMXLV(verdorben 1945)
REDUCTA MCML (zurückgegeben 1950)
CONSTRUCTA MCMLIV (wieder aufgebaut 1954)
STO MEIS (Ich stehe für die Meinen)


Die Grundsteinlegung erfolgte am 30. April 1911 durch Dr. Konrad Meyer. Der Grundstein enthält u.a. ein Jahrbuch, ein festliches Dokument und Biermarken.

siehe auch

Markomannenhaus
KStV Markomannia Münster