Hochschulen(Münster)

Aus MarkomannenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Neben der Westfälischen Wilhelms-Universität als Münsters größter Hochschule (ca. 45.000 Studierende) bietet die Metropole Westfalens ein großes Spektrum an Hochschulen. Fast 10.000 Studierende besuchen die Fachhochschule in Münster, weitere 3.000 besuchen die Zweigstelle in Steinfurt. Die FH bietet zahlreiche Ingenieur- und andere Studiengänge wie z.B. Produktdesign und visuelle Kommunikation an.
700 Studierende besuchen die Katholische Fachhochschule für Sozialwesen, 600 die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung.
Für die musischen Studiengänge gibt es die Kunstakademie Münster mit ca. 300 Studierenden und die Hochschule für Musik mit ca. 270 Studierenden.
Die Franziskaner und Kapuziner unterhalten eine Philosophisch-Theologische Hochschule mit ca. 100 Studierenden.
Außerdem gibt es in Münster die Höhere Landes-Polizeischule (die erste Neugründung einer Schule nach dem 2. Weltkrieg in ganz Deutschland), die Post- und Fernmeldeschule der Oberpostdirektion sowie die Landesfeuerwehr- und Bundesbahnschule.