KVM-Programm

Aus MarkomannenWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eine Kernaufgabe des Ortskartells ist es, die Arbeit der einzelnen Vereine zu koordinieren. Zu diesem Zweck gibt er ein Programm heraus, in dem er sämtliche Veranstaltungen der Programme der Einzelvereine und des Ortszirkels auflistet, sie mit Datum, Uhrzeit, Veranstaltungsort und Kürzel der Ausrichtenden Vereine versieht. Zusätzlich werden Veranstaltungen aufgeführt, die vom KVM-Präsidium selbst ausgerichtet werden. Das erste KVM-Programm wurde 1995 von KVMx Markus Bruns (Mk) erstellt.
Das Programm sollte ferner beinhalten:

• ein kurzes Grußwort
• Was ist der KVM?
• Was ist der KV?
• Namen und Anschrift der KVM-Chargen
• Namen und Anschrift der KV-Vereine
• Namen und Anschrift der Vorstände (Aktiven- und Philistersenior) der KV-Vereine
• Bankverbindung

Das KVM-Programm wird über Werbeeinnahmen finanziert. Mögliche Werbepartner sind:

• Weinhandlung Nientiedt
• Gravurmeister Tondéra
Bullenkopp
Pinkus Müller
• Altes Gasthaus Leve
Nordstern

Den Werbepartner wird natürlich kostenlos ein Exemplar des Programms zugesandt

siehe auch

Ortskartell Münster (KVM)
Ortskartell
Ortszirkel