Bei ´nem guten Tropfen Wein

Aus MarkomannenWiki
(Weitergeleitet von Kling, kling!)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kling, kling!

KV-Liederbuch Seite 33

Beim nem guten Tropfen Wein.png


1. Bei ´nem guten Tropfen Wein
schlägt das Herze schneller,
darum, willst du fröhlich sein,
setz dich in den Keller!
Da wirst du beim Weingenuß
all dein Leid vergessen.
Glaub mir, Sorgen und Verdruß
schwinden unterdessen.
Tralala, Tralala, tralalala!

|: Laßt uns mal klinken,
kling,_kling, kling, kling!__
Laßt uns mal trinken,
kling, kling, kling, kling!__
O wie so prächtig schmeckt doch der Wein__
an unserm schönen, herrlichen Rhein!_:|

2. Prosit, denn, lieb' Bruderherz,
freu dich allerwegen;
nur im Wein ist Lust und Scherz,
nur im Wein ist Segen!
Aus dem goldig hellen Trank
von des Rheines Höhen
möge dir dein Leben lang Freude nur erstehen!
Tralala usw.

3. Prost, du Maid, der Klang gilt dir
unsres Becherrandes!
Deutsche Maid, du Stolz und Zier
unsres Vaterlandes!
Auf dein Wohl, du deutsche Maid,
Prosit schöne Holde,
dir sei dieser Trunk geweiht
von des Rheinlands Golde!
Tralala usw.

Worte: Karl Wirts, 1896 (geb. 1845)
Loudspeaker.png    Weise i: Joh. Franz Weber, 1896 (1833—1910)