Löffeln

Aus MarkomannenWiki
Version vom 13. Januar 2007, 23:31 Uhr von Anti (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: Das "Löffeln", das Trinken im Sinne einer Entschuldigung, kann bei Commentverstößen oder sonstigem Fehlverhalten freiwillig geschehen. Hierbei trinkt der Sich-Löffe...)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das "Löffeln", das Trinken im Sinne einer Entschuldigung, kann bei Commentverstößen oder sonstigem Fehlverhalten freiwillig geschehen. Hierbei trinkt der Sich-Löffelnde soviel ihm adäquat erscheint. Aufforderungen zum „sich löffeln” machen keinen Sinn, da sie dem freiwilligen Charakter des „Löffelns” widersprechen.
Als Ahndung von Commentverstößen durch den Präsiden werden Kannen verteilt.