Quaestor

Aus MarkomannenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

[ Senior | Consenior | Fuchsmajor | Scriptor | Quästor ]
[ Philistersenior | Altherrenvereinsconsenior | Altherrenvereinsschriftführer | Altherrenvereinskassierer ]
Quä-stor, Substantiv, m

Plural: Quae-sto-res (häufig auch Quaesto-ren)

Synonyme: Kassierer
Abkürzung: xxx, xx in nicht-konfessionellen Verbänden
Begriffsherkunft: Der Quaestor ist im alten Rom der niederigste Beamte innerhalb des Cursus honorum und unter anderem für Steuereintereibung und die Verwaltung der Staatskasse zuständig. Davon übertragen hieß auch die Finanzabteilung der Universität bis ins 20. Jhr. Quaestur, welche unter der Leitung eines Quaestors stand.
Beispiele: "Der Quästor gibt in den Kassenstand in Höhe von N.N. bekannt."

Die Aufgabe des Kassierers ist die Finanzplanung und Verwaltung der Aktivenkasse. Insbesondere sollte der Kassierer:

• einen Haushaltsplan für das Semester erstellen und laufend aktualisieren,
• die Aktivenkasse verwalten und deren Bücher führen,
• die Chargierkasse (Fonds für Chargierfahrten, der zu 50% von der Aktiven- und zu 50% von der AH-Kasse gefüllt wird) führen,
• die das Kassenwesen betreffende Korrespondenz erledigen,
• frühzeitig Kontakt mit dem Kassierer des Altherrenvereins aufnehmen und zeitnah den Altherrenverein betreffende Abrechnungen diesem vorlegen,
• die KV-Beiträge an das KV-Sekretariat überweisen,
• die KVM-Beiträge an den KVM-Kassierer überweisen,
• die Kassenprüfung seines Nachfolgers übernehmen