Referent

Aus MarkomannenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Für Vorträge, Seminare, Festreden und die Hegge braucht man fachkundige Referenten. Diese sollten frühzeitig angeschreiben werden, da gerade hochqualifizierte Leute häufig einen vollen Terminplan haben.
Als Referenten kommen vorallem in Frage:

• Alte Herren, bzw. Kartellbrüder
• Dozenten an der Uni
• Politiker
• persönliche Kontakte

Bei der Auswahl ist ferner darauf zu achten, einen Aktualitätsbezug oder zum Motto des Semesterprogramms herzustellen. Auch sollten die Vorträge verschiedene Bereiche abdecken (zum Beispiel nicht nur Jura oder nur Medizin). Hier bietet sich auch eine Möglichkeit für den Senior eine persönliche Note in das Programm einzubringen.
Der Senior sollte mit dem Referenten in Kontakt bleiben. Ihm ist auf jeden Fall ein Programm zuzusenden. Für die Veranstaltung sollte man auch einen Lebenslauf des Referenten parat haben, um ihn dem Publikum entsprechend vorstellen zu können. Anfahrt, Termin, Dauer und Kosten sollten ebenfalls im Vorfeld abgeklärt werden. Desweiteren ist ein Gastgeschenk zu besorgen. Der Senior sollte sich außerdem einige Fragen zurechtlegen, um den Einstieg in die Diskussion zu erleichtern und einige abschließende Worte vorbereiten.
Der Referent ist selbstverständlich zum Ausklang einzuladen. Wenn er sich entschließt zu beleiben, ist darauf zu achten, dass er nie alleine dasteht, sondern in die Gruppe integriert wird.

Checkliste

• Frühzeitig (vor Ende des letzten Semesters) anschreiben
• Thema
• Aktualitätsbezug
• Motto des Semesterprogramms
• Persönliche Note
• Termin, Anfahrt, Kosten absprechen
• Programm zusenden
• Lebenslauf
• Gastgeschenk
• einleitende Fragen zum Einstieg in die Diskussion zurechtlegen
• abschließende Worte zurechtlegen