Smoot

Aus MarkomannenWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Smoot ist eine nichtstandardgemäße Maßeinheit, die aus einem Spaß einer amerikanischen Studentenverbindung entstanden ist.
Benannt ist die Einheit nach Oliver R. Smoot, der im Oktober 1958 anlässlich eines Verbindungsgelöbnisses für Lambda Chi Alpha am Massachusetts Institute of Technology mit seinem Körper als Maßstab für die Harvard Bridge diente. Ein Smoot ist demnach gemäß seiner Körpergröße 67 Zoll (1,7018 m). Die Länge der Brücke wurde auf "364,4 Smoots plus ein Ohr" bestimmt.