Verehrlich

Aus MarkomannenWiki
Version vom 2. Januar 2008, 10:21 Uhr von Anti (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: Anredeform für Korporationen/Vereine. <br> Es heißt "verehrlich" nicht "verehrlich'''t'''", da der Angesprochene nicht verehrt, sondern vielmehr ihm Ehre (im Sinne vo...)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Anredeform für Korporationen/Vereine.
Es heißt "verehrlich" nicht "verehrlicht", da der Angesprochene nicht verehrt, sondern vielmehr ihm Ehre (im Sinne von ehrwürdig) zugesprochen wird.

Gründungsvereine werden mit "sehr verehrlich" angeschrieben. Auf einem Kommers kann auch an das Präsidium so adressiert werden.

Beispiel

Adressieren einer Couleurkarte auf einem Kommers zu einem Zutrunk:

An die Vertreter eines (sehr) verehrlichen
KStV Brimboria im KV zu Deppdorf
Die Chargierten eines verehrlichen
KStV Halodria im KV zu Dingsda
entbieten ihren Gruß und erlauben sich den Zuvorgenannten auf das Gelingen des heutigen Abends einen Zutrunk anzutragen.
Mit kartellbrüderlichen Grüßen