Vollwichs

Aus MarkomannenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pekesche.png

Bei besonderen Anlässen, wie bei einem Kommers, einer Beerdigung oder Prozession entsendet die Verbindung eine Chargenabordnung, die den Verein nach außen vertritt. Bei den meisten Korporationen wird dazu eine spzielle Paradeunifrom getragen, die in vielen Teilen der Uniform eines Husaren nachempfunden ist:

Paradecerevis oder Barett als Kopfcouleur,
der Uniformrock (Pekesche,auch Flaus, Vlies oder Haus genannt)
Schärpe in Verbindungsfarben
weiße Hose, schwarze Stiefel (Kanonen, Stulpen)
weiße Handschuhe
Gehänge mit Säbel, dem sogenannten Schläger (auch Hieber genannt)


Seit dem WS 1909/10 chargiert die Markomannia nur noch im Salonwichs.

siehe auch

Vollwichs der Markomannia im WS 1909
Wichs
Chargieren